Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Schneeberg

Mixedmannschaft  erkämpft beim Beachvolleyballturnier den 1. Platz

 

Bereits zum 10. Mal fand vom 29.08. bis 31.08.2018 das traditionelle Beachvolleyballturnier für Schüler, Berufsschüler und Studenten der Region statt,...

 

... das auch in diesem Jahr durch die Wohnungsbaugesellschaft Schneeberg auf dem Marktplatz ausgerichtet und hervorragend organisiert wurde. Dafür gilt wiederum unser Dank Herrn Stimpel und allen beteiligten Mitarbeitern der Wohnungsgesellschaft sowie auch den eingesetzten Schiedsrichtern für ihr großes Engagement!

Auch diesmal gab es eine Beach-Lounge und in Liegestühlen oder aber auch auf einer erstmals errichteten großen Tribüne konnte man relaxed das spannende Geschehen auf den 2 Sandplätzen verfolgen. Umrahmende Musik diente einerseits den Aktiven zur Motivierung, schuf aber gleichzeitig eine Atmosphäre, die schon ein wenig an den vergangenen Urlaub zurückerinnern ließ …

Während zu den Vorrundenspielen der Mixedmannschaften (2 Jungen und 2 Mädchen der Klassenstufen 9/10) am Mittwoch, dem 29.08., das Wetter sich mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein von seiner besten Seite zeigte, galt es für die Aktiven (aber auch für die zahlreichen Zuschauer) zu den Vorrundenspielen der Abiturstufe (Paare der Jahrgangsstufe 11/12) am Donnerstag, dem 30.08., sich warm und regenfest anzuziehen, denn die Temperaturen waren gegenüber dem Vortag um 15°C gefallen und es schauerte häufig in Strömen (was jedoch der Freude am „Beachen“ keinen Abbruch tat).

Zu den Finalspielen der Mixedmannschaften und Paare am Freitag, dem 31.08.2018, hatte sich das Wetter zum Glück beruhigt, so dass diesmal die äußeren Bedingungen wieder passten.

Nach 3 Wettkampftagen und packenden, mitreißenden sowie größtenteils auf hohem Niveau stehenden Spielen gab es am Freitagabend die große Siegerehrung als krönenden Abschluss.

Leider gelang es unseren Mädchen- und Jungenpaaren der Abiturstufe aufgrund ganz starker Konkurrenz diesmal nicht, sich unter der ersten 4 Plätzen zu qualifizieren.

Dafür setzte unsere Mixedmannschaft mit dem Teamnamen „Buschkrieger“ in der Besetzung Elisabeth Schmidt, Annemarie Lindner, Lorenz Seidel (alle Klasse 10 b) sowie Tom Zimpel, Stephen Beer (beide Klasse 10 a) mit ihrem 1. Platz von 19 (!) angetretenen Teams ein „dickes Ausrufezeichen“! Bemerkenswert ist, dass unsere Mannschaft alle im Finale (Gegner OS Schneeberg, OS Lauter und Evangelische OS) gespielten Sätzen gewann!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

Schaal

(FV Sport)

    3D - Rundgang
3D-Rundgang

Berufsorientierung

Logo Berufsorientierung