Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Schneeberg

Montag

 

Es ist Montag und ich bin allein. Meine Eltern sind nicht zu Hause und ich will lernen. Ich habe in den Ferien viel gelernt. Zu viel sagst du. Ich brauche eine Pause und Entspannung, sagst du. Ich vertraue dir. Auf deine Meinung lege ich Wert.
Es ist Montag und mir ist langweilig. Was soll ich tun, wenn ich nichts für die Schule machen soll? Dann soll ich vorbeikommen, sagst du. Ich war schon lange nicht mehr bei dir gewesen. Es ist mal wieder an der Zeit.
Es ist Montag und ich liege in deinem Bett. Du ziehst die Decke mehr über mich und verhinderst, dass ich anfangen könnte zu frieren. Auch wenn das unmöglich ist und ich sehe in deine Augen. Sie spiegeln die letzten Minuten wider und ich muss lächeln.
Es ist Montag und du stehst auf. Du gibst mir einen letzten Kuss auf die Stirn. Ich sehe dir nach als du aufstehst, aber mir tut es nicht weh. Ich liebe dich nicht. Wir haben nur Frust abgebaut. Trotzdem hoffe ich, dass du wiederkommst. Ohne dich wird das Bett kalt.
Es ist Montag und ich drehe mich auf die Seite. Ich sehe zu dir hoch. Du drehst mir deinen Rücken zu und zündest dir eine Zigarette an. Mein Blick haftet auf dir, aber dich stört es nicht. Du öffnest das Fenster, um abzuaschen. Kühler Wind weht durch dein Schlafzimmer und ich beginne zu frösteln.
Es ist Montag und du sorgst dich um mich. Du erzählst mir, dass du es nicht gut findest, wenn ich so viel lerne. Der Stress würde mich krank machen, versuchst du mir zu erklären. Außerdem willst du nicht, dass ich mich erkälte und krank werde. Daraufhin schließt du das Fenster. Stur gehst du zu deinem Kleiderschrank und suchst darin etwas. Ich kann nicht sehen was, aber es dauert nicht lang. Du kommst zu mir an dein Bett und kniest dich vor mich hin.
Es ist Montag und ich setze mich auf. Die Decke rutscht von mir. Ich spüre wie meine Wangen rot werden, aber du lächelst nur und dein Daumen streichelt mein unsicheres Lächeln nach. Du ziehst mir einen Pullover von dir an. Jeder Protest ist zwecklos, weil du so stur bist und mich nur schützen willst. Du selbst ziehst dir eine Jogginghose an und setzt dich neben mich.
Es ist Montag und bei dir geht es mir gut. Mittlerweile hast du dich hinter mich gesetzt und meinen Rücken von deinem Pullover wieder befreit. Deine großen Hände fahren über meinen schmalen Rücken. Sie streichen mir über meine Taille und du fährst jeder meiner Rippen nach. Man kann sie zwar nicht mehr sehen, aber dennoch fühlen. Eigentlich stören mich solche Berührungen, aber bei dir lasse ich es zu. Es fühlt sich einfach richtig an. Du massierst meinen Rücken und der Stress prallt von mir ab.
Es ist Montag und ich kann mich entspannen. Du verwöhnst mich ohne Gegenleistung. Wir schweigen uns nur an. Die Stille ist angenehm. Irgendwann lässt du von mir ab, ziehst mir dem Pullover über und ich lehne mich an dir an. Deine Arme hast du um mich gelegt und dein Kopf ruht auf meiner Schulter.
Es ist Montag und ich bekomme eine Nachricht. Sie zwingt mich aus deiner Umarmung und ich lese meine Tasche vom Boden auf. Es ist nur eine SMS meiner Mutter. Sie ist zu Hause und sie will, dass ich 18 Uhr daheim bin. Mit einem lauten Seufzen packe ich meine Tasche und betrachte mich in deinem Spiegel. Dein Pullover ist mir viel zu groß und reicht mir bis zum Oberschenkel. Ich ziehe ihn aus und fische mir meinen BH vom Boden. Während ich mich anziehe und die Haare richte, beobachte ich dich. Du siehst glücklich aus. In deiner Hand sehe ich schon wieder eine Zigarette und ich verdrehe die Augen. Schließlich drehe ich mich um und komme noch einmal an dein Bett. Du drückst die Zigarette aus und gibst mir einen kleinen Abschiedskuss auf die Wange. Es ist nicht schwer zu gehen, weil ich dich nicht liebe.

Es ist Montag und ich wünschte, jeder Tag wäre ein Montag.

 

Marie Lüdke, 11hr

Berufsorientierung

+Erasmus

AG Veranstaltungstechnik

________________________

Hygienehinweise

Glück auf!

Maske drauf!
________________________

Wichtige Termine


Ostern & O.-ferien
29. März bis 09. April 2021, 08:00 Uhr


schriftliches Abitur
23. April bis 11. Mai 2021, 08:00 Uhr


Zeugnisausgabe
23. Juli bis 03. September 2021, 08:00 Uhr